Im Stundenplan der Schülerinnen und Schüler sind drei Einheiten Sportund eine Stunde Schwimmen vorgesehen.

Neben dem klassischen Ziel körperliche Fähigkeiten zu fördern, basiert der Sportunterricht auf folgenden Schwerpunkten:

  • Spaß am Lernen und an der Bewegung durch attraktive Aktivitäten
  • Arbeit nach Themen während mehreren Wochen, wie z.B. Klettern, Zirkus, …
  • differenziertes Unterrichtsangebot, damit sich jede Schülerin und jeder Schüler nach ihren/seinen individuellen Fähigkeiten entfalten kann
  • Anpassung von Unterrichtsinhalten und Spielregeln, um die Integration körperbeeinträchtigter Schüler/-innen zu ermöglichen
  • Förderung von Vertrauen und Respekt
  • Stärken des Selbstvertrauens
  • mit einem Minimum an Regeln und Vorschriften sollen die Schüler/-innen durch die angebotenen Aktivitäten an ihre Grenzen herangeführt werden
  • neue Ideen zur Freizeitgestaltung mit auf den Weg geben

 

Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir auf unserer Webseite Cookies. Mit dem Besuch und der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutzerklärung