Inhaltlicher Schwerpunkt der Ergotherapie in der Primarabteilung ist die Unterstützung und Begleitung der Schüler, die in ihrer Entwicklung, Wahrnehmung, Aufmerksamkeit oder Bewegung eingeschränkt oder verzögert sind. Die Festlegung der Therapieziele erfolgt in Absprache mit dem Klassenleiter oder dem pädagogischen Team.

 

Förderziele:

 

  • Aufmerksamkeit, Konzentration und Ausdauer
  • Verbesserung oder Kompensation der eingeschränkten Funktionen und Fähigkeiten
  • Förderung fein- und grobmotorischer Funktionen
  • Selbständigkeit im persönlichen Bereich (Aktivitäten des täglichen Lebens, Autonomie fördern, wie An- und Ausziehen, Zubereiten von kleinen Speisen usw.)
    Erlernen von Problemlösungsstrategien

 

Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir auf unserer Webseite Cookies. Mit dem Besuch und der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutzerklärung